29.08.2017 - 20:00 Uhr
KohlbergOberpfalz

Kunst in den Ferien Kinder sprühen vor Ideen

"Eine famose Idee mit wunderschönen Ergebnissen", urteilte CSU-Vorsitzender Gerhard List am Ende der Ferienaktion. Die Union wollte einen neuen Programmpunkt anbieten und setzte auf den künstlerischen Bereich. "Ein Dankeschön an unsere Kohlberger Künstlerin Marthe, die wir dafür gewinnen konnten", so der zweite Bürgermeister. Martina Leithenmayr (hinten, rechts) widmete sich den Kindern an zwei Tagen bei einem Graffiti-Workshop. Nach dem theoretischen Teil legte die Gruppe den Graffiti-Führerschein ab. Als Material dienten größere Pappschachteln. Häufigstes Motiv war der Salamander, die Kinder sprühten aber auch bunte Schafe und originelle Fabelwesen auf. Bild: war

von Autor WARProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp