23.04.2018 - 20:00 Uhr
KohlbergOberpfalz

Erstklässler erkunden Kohlberger Bibliothek Schatzsuche im Regal

Kohlberg/Etzenricht. "Oh, die Zeit ging ja viel zu schnell vorbei", beklagten sich einige Kinder der Ludwig-Meier-Grundschule Etzenricht bei Martina Schott, als die Lehrerin zum Aufbruch mahnte. Das Büchereiteam mit Wilma Bäumler und weiteren fünf Müttern hatten extra für die Erstklässler die Bibliothek im katholischen Gemeindehaus zum Schmökern geöffnet.

Die Tische und Regale der Kinderlese-Ecke in der Kohlberger Bücherei sind bei Schülern beliebt. Bild: jml
von Autor JMLProfil

20 Schüler, neun davon aus Kohlberg, waren gekommen. Jugendwartin Uschi Fischer erklärte, wie die Einrichtung funktioniert und welche Medien ausleihbar sind. Dann gingen die Kinder auf Schatzsuche in den Regalen. Jeder durfte sich zwei Bücher kostenlos ausleihen, die Fischer als besonderen Service nach Etzenricht bringt und wieder abholt.

Nach dem Wühlen und Blättern durch die vielen Bücher und Hefte durften die Besucher malen. Uschi Fischer vom Büchereiteam las eine spannende Geschichte vor. Am Ende erhielten die Gäste noch Bastelbücher als Geschenke zum mit nach Hause nehmen. Lehrerin Schott lobte das Engagement des Büchereiteams, um dem Nachwuchs die Bedeutung des Lesens auf spielerische Weise mit Spaß nahezubringen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.