Raiffeisenbank eröffnet neue Servicestelle
Abheben im Rathaus

Vermischtes
Kohlberg
12.01.2017
32
0

Elf Tage nachdem die Raiffeisenbank ihre Filiale schloss, eröffnete die Raiffeisenbank Auerbach-Freihung die neue Servicestelle im Rathaus. Raiba-Mitarbeiterin Evi Krauss bediente die ersten fünf Kunden.

Die Kunden können hier ab sofort in 14-tägigem Rhythmus jeweils in der Zeit von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr Bankgeschäfte erledigen, die über die reine Bargeldversorgung hinaus gehen. Sie treffen auf kompetente Mitarbeiter, mit denen sie in gewohnter Weise finanzielle Dinge besprechen und erledigen können. Im Fokus sind dabei Bankkunden, die nicht oder begrenzt mobil sind. Es ist nach der Schließung der Raiba-Geschäftsstelle die zweite Maßnahme, um die Folgen für die Bürger abzufedern. Seit Dezember sind Bargeldabhebungen, auf bis zu 200 Euro täglich limitiert, im Büro des Raiffeisen-Lagerhauses in Kohlberg möglich. Parallel dazu können Kunden in der Tankstelle Witzel Geld abheben.

Beim Treffen der Vorstände der Raiffeisenbank Auerbach-Freihung und den Vertretern der politischen Gemeinde lautete der häufig verwendete Begriff "Kompromiss". "Die Veränderung machten betriebswirtschaftliche Sachverhalte notwendig, an diesen kamen wir nach einigen Verhandlungen mit den Gemeindevertretern nicht vorbei und haben diesen Kompromiss erzielt", sagte Vorstand Frank E. Kirchhof, der zusammen mit Vorstand Michael Sommer und Regionalleiter die Kundschaft begrüßte.

Alles versucht

Bürgermeister Rudolf Götz kommentierte: "Wir habe alles versucht, eine Änderung zu erwirken. Irgendwie wurde nach den Diskussionen klar, dass weiteres Argumentieren nichts mehr bringt und der Verbleib nicht zu erreichen ist." Die Gemeinde habe sich schweren Herzens mit der Lösung abgefunden und sich dazu entschlossen, die Räume zur Verfügung zu stellen. "Ich hoffe, dass das Angebot auch angenommen wird."

Zur Barauszahlung im Lagerhaus wollte Michael Sommer noch klar gestellt haben, dass die Mitarbeiter keinen Einblick in die Konten hätten. Der Kontakt beschränke sich rein auf das Abheben von Bargeld. Die nächste Beratung und Bedienung im Rathaus ist jeweils mittwochs am 25. Januar, am 8. und am 22. Februar. Alle Termine werden im Aushang an der Kanzlei veröffentlicht und können über die Raiffeisen-Zentrale (Telefon 0 96 43 / 939-0 oder Homepage www.rb-af.de) abgefragt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.