11.01.2017 - 02:10 Uhr
KohlbergOberpfalz

Ruhiges Jahr für Hannersgrüner Feuerwehr Neues Ehrenmitglied

Die Feuerwehr Hannersgrün hat ein ruhiges Jahr ohne Einsätze hinter sich. Die 57 Aktiven, davon 13 Frauen, halten sich mit Übungen und Unterrichten auf dem Laufenden. In der Jahreshauptversammlung liegt der Fokus auf zwei Mitgliedern.

Die Führungsriege der Feuerwehr Hannersgrün begrüßte Laura Kummer als neues Mitglied und beglückwünschte Willi Landgraf (Vierter von links) zur Ehrenmitgliedschaft. Bild: war
von Autor WARProfil

Hannersgrün. Kommandant Gerd Hiltl legte im Gasthof "Weißer Schwan" den Jahresbericht vor. Die Jugendgruppe der Wehr hat sieben Mitglieder, die den Wissenstest absolviert haben. Über 40 von 110 Mitgliedern begrüßte Vorsitzender Manfred Häring zur Versammlung, per Handschlag die Geehrten Horst Hiltl für 60 und Adolf Stark für 65 Jahre Treue zum Verein.

Willi Landgraf, er führte bis 2009 25 Jahre lang die Kassengeschäfte, wurde nach Vollendung des 63. Lebensjahres in die passive Mitgliedschaft verabschiedet und erhielt die Ehrenmitgliedschaft.

Begleitet von Applaus begrüßte der Vorsitzende Laura Kummer als neues Mitglied. Die Wehr engagierte sich bei allen Aktivitäten der Kohlberger Vereinsgemeinschaft.

Dazu kam die Beteiligung an der "Weißenbrunner Kirwa" und am Ferienprogramm der Reservisten am Röthenbacher Weiher.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp