27.12.2016 - 02:10 Uhr
KohlbergOberpfalz

Weihnachtsmusical in St. Nikolaus Auch Engel können rappen

Mit dem charmanten Weihnachtsmusical "Jesus - Hoffnung der Welt" gestalteten die Kohlberger Kindergottesdienstkinder an Heiligabend die Christvesper in der evangelischen St.-Nikolaus-Kirche mit. Sieben Wochen lang hatten die Mädchen und Buben fleißig unter der Regie von Sabine Hiltl und Regieassistenz von Heidi Riedel geprobt. Uwe Hiltl übernahm die Feinabstimmung an der Technik. Mit zahlreichen wunderschönen Musikstücken, wie "Bethlehem du kleine Stadt" oder "Fürchtet euch nicht", die sowohl vom Chor als auch von Solisten gesungen wurden, erzählten die Kinder die Weihnachtsgeschichte. Dabei reichte das Repertoire von leisen, zarten Tönen bis hin zu schwungvollen Rhythmen. Auf der Suche nach dem Lämmlein Flöckchen sangen sich die Kinder an die Krippe und zurück in die Herzen der Gottesdienstbesucher. Als Solisten sangen: Celine Kummer und Paula Lucas mit dem Lied "Fürchtet euch nicht", Louis Kick und Hanna Häring mit dem Rap "Stern überm Stall", Kristina Riedel mit dem Stück "Jesus, die Hoffnung der Welt", Julia Hiltl mit Lied "Als Zeichen der Hoffnung". Bild: war

von Autor WARProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp