18.07.2005 - 00:00 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Auktionator versteigert am Dienstag die Betriebs- und Geschäftsausstattung der insolventen ... Inventar kommt unter den Hammer

von Redaktion OnetzProfil

Vom Edelstahl-Aschenbecher im Chefbüro über Computeranlagen bis hin zu diversen Sägen und dem Fuhrpark: Mit der Versteigerung der Betriebs- und Geschäftsausstattung der "Konnersreuther Rolladentechnik GmbH" und der MG-Vertrieb GmbH ist vorläufig das Ende der Tradition der Rolladenherstellung in der Marktgemeinde besiegelt.

Morgen kommt das komplette Inventar unter den Hammer - bei einer Auktion im Gasthof "Weißes Ross". Die Leitung hat Peter Hämmerle, öffentlich bestellter und vereidigter Auktionator aus Erding. Über 500 Posten kommen ab 12 Uhr zum Aufruf - unter anderem Last- und Personenautos, Transporter, Anhänger oder Stapler.

Schaufenster und -türen

Sogar ein Posten Schaufenster und -türen enthält die Liste der zu versteigernden Artikel, daneben Formatkreissägen, Plattensägen, Zugsägen, Kappsägen, Schienensysteme, Tischbohrmaschinen und eine Folieneinwickelmaschine und diverse Büroausstattungen. Ebenfalls in der Liste enthalten ist die Büro-Ausstattung des Vertriebsbüros in der Bahnhofstraße in Waldsassen. Über die "Meister von Licht und Schatten" - so ein früherer Werbespruch des Unternehmens - waren Anfang Februar dunkle Wolken aufgezogen: Für die MG Vertrieb GmbH und die Konnersreuther Rollladentechnik war Anfang Februar Insolvenzantrag gestellt worden. Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Stefan Waldherr von der Kanzlei Dr. Goede und Kollegen in Nürnberg hatte den Betrieb zunächst noch bis Mitte April weitergeführt. Mit Interessenten für eine Übernahme und die Sicherung des Standorts wurde verhandelt. Ein potentieller Investor habe aber dann zuletzt definitiv abgesagt, worauf den rund 80 Mitarbeitern gekündigt worden ist.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.