03.09.2014 - 00:00 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Fünfkampf bei den Schützen

Die Teilnehmer des Gaudi-Fünfkampfs der Konnersreuther "Concordia"-Schützen mit Vorsitzendem Martin Dietz und stellvertretendem Jugendschützenmeister Konrad Hart (von links). Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Einen kurzweiligen Nachmittag verbrachten 30 Kinder bei den "Concordia"-Schützen. Die Verantwortlichen hatten im Rahmen des Ferienprogramms einen modernen Fünfkampf vorbereitet. Mit Geschick und Ausdauer mussten die Mädchen und Buben beim Werfen von Ringen, Würfeln, Schießen mit Lichtgewehr und "Rubber-Gun" sowie beim "Heißen Draht" ihr Können unter Beweis stellen. Mit 271 Punkten sicherte sich Lukas Weiß den Sieg, dicht gefolgt von Silas Ulrich (255 Punkte) und Nina Höfer (240 Punkte). Jeder Teilnehmer erhielt als Belohnung einen Sachpreis, zur Stärkung gab es noch Getränke und Eis. Die besten Teilnehmer bekamen außerdem eine Ehrenmedaille.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.