22.08.2017 - 20:00 Uhr
KonnersreuthSport

Sechsstündige Aktion beim TSV Konnersreuth Sporttag lockt 33 Kinder an

Einen Schnuppertag veranstaltete jetzt der TSV Konnersreuth im Rahmen des gemeindlichen Ferienprogramms. 33 Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren waren gekommen, um Fußball, Tennis und Volleyball näher kennenzulernen. Acht Übungsleiter und Trainer vermittelten die Grundlagen. Zuvor lernten die Kinder, wie man sich vor jeder sportlichen Betätigung aufwärmen sollte. "Vorturner" Tobias Wenisch zeigte dazu auf der Tartanbahn einige Übungen. Nachdem die Kinder bei den drei vom TSV angebotenen Sportarten erste Erfahrungen gesammelt hatten, konnten sie sich noch in einer Hüpfburg austoben. Vor allem die Mädchen zog es aber eher zum Kinderschminken. Gut geschmeckt hat den Kindern das Mittagessen: Serviert wurden Spaghetti Bolognese, außerdem gab es noch Eisspezialitäten. Die Leitung der rund sechsstündigen Aktion lag beim stellvertretenden TSV-Vorsitzenden Christopher Rüth.

Bevor die Kinder die Sportarten Fußball, Tennis und Volleyball näher kennenlernen konnten, zeigte "Vorturner" Tobias Wenisch (links) auf der Tartanbahn des TSV Konnersreuth, wie man sich aufwärmen sollte. Bild: jr
von Josef RosnerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp