28.08.2017 - 20:00 Uhr
KonnersreuthSport

Sportfreunde Kondrau gewinnen Asphaltturnier

Elf Mannschaften beteiligten sich kürzlich am traditionellen Asphaltturnier des EC Konnersreuth. Nach der Begrüßung durch den stellvertretenden EC-Vorsitzenden Rainer Walenta und Schiedsrichter Michael Ryba sahen die Zuschauer auf der Bahn des Eisclubs bei optimalen Spielbedingungen bis in den späten Sommerabend hinein spannende Duelle. Als Stärkung zwischendurch gab es wie in den Jahren zuvor die bei den Teilnehmern stets beliebten Grillspezialitäten. Den Turniersieg holte schließlich das Team der Sportfreunde Kondrau mit 16:4 Punkten. Bei der Siegerehrung verteilte Vorsitzender Otto Gradl Geldpreise an die besten drei Teams. Auf den Plätzen zwei und drei landeten der EC Rieber Mitterteich und der SV Grafenwöhr. Sie hatten jeweils 15:5 Punkte erreicht, so kam es auf den besseren Teiler an. Dahinter folgten der EC Windischeschenbach, der ATS Mitterteich, der ESC Pleußen, der ESC Wiesau, der SV Steinmühle, die ESF Neustadt/WN, der ASV Waldsassen und die BSG Beyer Altenstadt. Im Bild EC-Vorsitzender Otto Gradl (links) mit den drei besten Teams (von links EC Rieber Mitterteich, SF Kondrau und SV Grafenwöhr) sowie im Hintergrund Schiedsrichter Michael Ryba. Bild: exb

von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp