10.07.2017 - 20:00 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Bahnbetrieb hautnah erlebt

Einen spannenden Tag verbrachten kürzlich die Vorschulkinder des Kinderhauses "Mutter vom guten Rat". Vom Bahnhof Pechbrunn aus fuhren sie mit der Oberpfalzbahn nach Weiden. Der Konnersreuther Sven Jäger (Mitte), Ausbilder für Triebfahrzeugführer beim Unternehmen Länderbahn GmbH, nahm die Gruppe dort mit einem eigens bereitgestellten Fahrzeug der Oberpfalzbahn in Empfang. Während einiger Rangierbewegungen auf dem Bahnhof Weiden erhielten die Kinder einen Einblick in den Berufsalltag eines Lokführers. Weiter besichtigten die kleinen Besucher die Tankstelle und die Abstellanlage. Natürlich nahmen sie auch den Zug selbst unter die Lupe. Jedes Kind hatte sogar die Möglichkeit, ganz vorne auf dem Platz eines Lokführers einmal Probe zu sitzen. Zum Abschluss genossen die Kinder noch ein Eis und erhielten kleine Geschenke, bevor sie wieder die Rückreise nach Pechbrunn antraten. Die Mädchen und Buben hatten ihren Eltern danach viel zu berichten. Auch für die Erzieherinnen sei es ein sehr interessanter Ausflug gewesen, wie es im Bericht des Kinderhauses heißt. Bild: exb

von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.