Einblicke in die Erste Hilfe

Vermischtes
Konnersreuth
07.07.2017
22
0

"Trau dich - keiner ist zu klein, um Helfer zu sein" hieß es kürzlich im Kinderhaus "Mutter vom guten Rat". An drei Vormittagen erhielten 15 Mädchen und Buben Einblicke in die Erste Hilfe. Ausbilderin Doris Czerwik (rechts) erklärte die stabile Seitenlage, wie man bewusstlose Personen richtig anspricht und wie das Anlegen von Verbänden geht. Spielerisch wurde die Notrufnummer 112 eingeübt, so dass sie die Kinder auch ganz sicher im Gedächtnis behalten. Ein Höhepunkt der Aktion war am dritten Vormittag die Besichtigung eines Rettungswagens. Rettungsassistent Christian Hofmann (Mitte) und BRK-Bereitschaftsleiter Hugo Hofmann (Zweiter von rechts) zeigten den Kindern die komplette Ausstattung des Fahrzeugs. Im Anschluss gab es als Erinnerungsstütze noch ein Malbuch und eine Urkunde. Hugo Hofmann wünschte sich, dass dieses wichtige Thema in der Grundschule mit dem Juniorhelferkonzept weiter behandelt wird. Mit im Bild Kinderhausleiterin Imke Steinert (Zweite von links) sowie die Mitarbeiterinnen Brigitte Köstler (Dritte von rechts) und Birgit Rosner. Bild: jr

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.