13.02.2018 - 20:10 Uhr
Konnersreuth

Freie Wähler Konnersreuth werben für Volksbegehren "Strabs" im Visier

Seit 22. Januar sammeln die Freien Wähler in Bayern Unterschriften für die Zulassung eines Volksbegehrens zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge ("Strabs"). Mindestens 25 000 Stimmen werden für eine erfolgreiche Zulassung des Volksbegehrens benötigt. Unterstützung erhält der Landesverband auch von den Freien Wählern Konnersreuth. An einem Infostand in der Ortsmitte können sich die Bürger am Samstag, 17. Februar, über das Volksbegehren und die geforderte Abschaffung der Straßenausbaubeiträge informieren. Dort liegen auch die Unterschriftenlisten zum Eintragen aus. Präsent sein wird der Ortsverband mit seinem Stand von 7 bis 11 Uhr vor dem Ladengeschäft des Backhauses Kutzer auf dem Therese-Neumann-Platz. Die Freien Wähler Konnersreuth weisen vorab auch auf Informationsmöglichkeiten zu dem Thema im Internet hin (http:// volksbegehren-strabs.bayern).

Eine Runde der Freien Wähler Konnersreuth macht aufmerksam auf einen Infostand zum Thema Straßenausbaubeiträge am kommenden Samstag, 17. Februar, in der Ortsmitte. Bild: exb
von Externer BeitragProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp