26.04.2016 - 02:00 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Lockere Atmosphäre

Einige Hundert Besucher dürften es gewesen sein, die es am Wochenende auf das Gelände der Firma RK-Tec zog. Die winterlichen Temperaturen haben wohl einen noch besseren Zulauf verhindert, doch die Veranstalter der 6. Konnersreuther Handwerkermesse zeigten sich zufrieden.

von Josef RosnerProfil

Nach der Eröffnung am Samstag durch Landrat Wolfgang Lippert (wir berichteten) informierten rund 25 Aussteller zu den Themen Bauen, Renovieren, Modernisieren und Energiesparen. Gerne nahmen sich die Vertreter der Betriebe Zeit, in lockerer Atmosphäre Fragen zu beantworten und sich mit den Besuchern auszutauschen. Zum ersten Mal hatten die Organisatoren den Beginn erst auf den späten Nachmittag gelegt, dafür herrschte im Rahmen einer langen Messenacht Betrieb bis 22 Uhr. Auch für musikalische Unterhaltung war am Abend gesorgt. Auf Nachfrage hieß es von einigen Ausstellern, dass Fachpublikum vor allem am Samstag vor Ort gewesen sei. Der Messebetrieb ging am Sonntagvormittag weiter, wobei die Konnersreuther Jugendblaskapelle einen Frühschoppen musikalisch umrahmte.

Bürgermeister Max Bindl hatte bei der Eröffnung darauf hingewiesen, dass der Handwerkerstammtisch seit 15 Jahren besteht. Den Unternehmern bescheinigte er Maßarbeit und ein innovatives Vorgehen. Wirtschaftsförderer Manfred Dietrich lobte die enge Zusammenarbeit der Firmen vor Ort. "Wenn sich Handwerker aus unterschiedlichen Richtungen zum Stammtisch treffen, ist das nicht selbstverständlich."

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.