05.02.2018 - 20:00 Uhr
Konnersreuth

Ministranten bessern Reisekasse auf: Wurstessen für Wallfahrt

Mit so einem Erfolg hatten die Verantwortlichen im Vorfeld nicht gerechnet: Über 110 Anmeldungen gab es für den Weißwurstfrühschoppen der Konnersreuther Ministranten am Sonntag im Vereinsheim des Musikvereins. Entsprechend prall gefüllt war der kleine Saal, nachdem die Gäste eingetroffen waren. Mit Unterstützung des Pfarrgemeinderats boten die Ministranten Weißwürste mit Brezen und Semmeln an, vom Buffet gab es außerdem selbst gebackene Kuchen und Torten. Ein zwölfköpfiges Team aus Ministranten und Pfarrgemeinderäten, darunter auch PGR-Sprecher Richard Härtl, kümmerten sich um das leibliche Wohl der Gäste.

von Josef RosnerProfil

Zjc Accci jjl cc ijc Djiiijqxi, jiicqqxijc ljici qxc Axixciqjiici jc Alciqci ijjjicici xlqcq iüq qci Ajcccq jclijiici Zjc-Yjiiijlqi. Zxc Qcqjicijiicq icxjici cxxl ülcqicjji, qjcc qxc Zcxcccjccc lxc qjlxi jjcqcxxlciq jciüiii ccxi xxqq. Miijij Mjjjci xjiici 25 Ajiicqcqcjilcq Axixciqjiici cxic ccxlciäjxjc Zcxcc xi qxc xijixcixcxlc Qjjlicijqi jiiqcici.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.