12.03.2018 - 20:00 Uhr
Konnersreuth

Neue Sprecherin gewählt Wechsel bei der Jugendwehr

Laura Hofmann ist neue Sprecherin der Jugendgruppe der Feuerwehr Konnersreuth. Bei ihrer Jahreshauptversammlung heimsen die Nachwuchsbrandschützer auch viel Lob ein.

Verabschiedet wurden die bisherige Jugendsprecherin Eva Maria Bauer (links) und die bisherige Jugendwartin Katharina Pflaum. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Die bisherige Jugendsprecherin Eva Maria Bauer, die durch die Aufnahme in die aktive Wehr nicht mehr für das Amt zur Verfügung stand, hieß die Mitglieder zur Versammlung im Gerätehaus willkommen. Bei den Neuwahlen unter der Leitung von Kommandant Stefan Kreuzer wurde Laura Hofmann zur neuen Jugendsprecherin gewählt, als Stellvertreterin fungiert Franziska Weiß. Kassiererin bleibt weiterhin Alexandra Titz, Kassenprüfer sind Marie Hofmann und Noemi Kreuzer.

Jugendwartin Carina Hart berichtete von den Terminen der vergangenen Monate und gab einen Ausblick. Derzeit bilden 17 Feuerwehranwärter die Jugendfeuerwehr Konnersreuth. Zwei Anwärter wechselten zuletzt zur aktiven Wehr. In ihren Grußworte zeigten sich Kommandant Stefan Kreuzer und Bürgermeister Max Bindl begeistert vom Engagement und den vielen Aktivitäten der Jugendfeuerwehr. Sie hofften, dass die Einsatzfreude nicht nachlässt und viele der Jugendlichen künftig Dienst bei den Aktiven leisten. Kreisbrandmeister Achim Graßold sprach in seiner Rolle als Kreisjugendwart zu den Jugendlichen und zeigte sich ebenfalls hocherfreut über den Zustand "seiner" Jugendfeuerwehr.

Bei der Versammlung nahm Kommandant Stefan Kreuzer auch die Verabschiedung der ehemaligen Jugendwartin Katharina Pflaum vor. Weil diese aus beruflichen Gründen nicht mehr in Konnersreuth weilt, hatte bereits Ende 2017 Carina Hart diesen Posten übernommen. Verabschiedet aus der Jugendgruppe wurde auch die bisherige Jugendsprecherin Eva Maria Bauer. Kommandant Stefan Kreuzer und stellvertretender Feuerwehr-Vorsitzender Matthias Hofmann wünschten den beiden viel Erfolg und hofften weiterhin auf eine gute Zusammenarbeit.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.