13.02.2018 - 20:00 Uhr
Konnersreuth

Spenden fürs Kinderhaus

Große Freude herrschte im Kinderhaus "Mutter vom guten Rat" über zwei Spendenübergaben. Zum einen überreichten Vertreter der "Grölldeifl" 500 Euro aus dem Erlös der Show am Großparkplatz am 5. Dezember. Dabei war mit Glühwein für das leibliche Wohl der Zuschauer gesorgt worden. Zum anderen übergab die Familie Zitterbart den Erlös aus ihrer "Glühweinnacht" in Höhe von 120 Euro. Kinderhaus-Leiterin Imke Steinert kündigte an, mit dem Geld Bewegungsbauteile für die Turnhalle zu kaufen. Im Bild die Übergabe der Spenden mit (von links) Bürgermeister Max Bindl, Pamela Zitterbart, Imke Steinert sowie Katja Robl und Thorsten Hecht als Vertreter der "Grölldeifl". Bild: jr

von Josef RosnerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp