06.09.2017 - 20:00 Uhr
KonnersreuthOberpfalz

Ü40-Aktive beweisen Einsatzbereitschaft

"Man merkt, ihr seid lauter erfahrene Feuerwehrleute!", betonte Kreisbrandmeister Dieter Höfer (Dritter von links), der gemeinsam mit seinen Kollegen Albert Fröhlich (links) und Günther Fachtan (Zweiter von rechts) als Schiedsrichter bei der Leistungsprüfung "Löschaufbau Ü40" des Kreisfeuerwehrverbandes Tirschenreuth im Einsatz war. Dieses Abzeichen, so die Schiedsrichter, gebe es in Nordbayern nur im Landkreis Tirschenreuth und stelle eine ganz besondere Herausforderung für die Teilnehmer dar. Elf Konnersreuther und acht Arzberger Feuerwehrkameraden stellten sich bei der Konnersreuther Kläranlage mit Erfolg dieser Aufgabe. In Theorie und Praxis stellten sie ihr Können unter Beweis. Ausgebildet wurden die drei Gruppen von den Konnersreuthern Sven Jäger, Rainer Walenta und Philipp Sölch. Unter den Gästen bei der Prüfung waren auch der Wunsiedler Kreisbrandrat Wieland Schletz (Zweiter von links) sowie der Konnersreuther Bürgermeister Max Bindl (Fünfter von links). Letzterer zeigte sich begeistert von der langjährigen bezirksübergreifenden Zusammenarbeit der beiden Feuerwehren. Im Anschluss wurde im Konnersreuther Gerätehaus noch kräftig gefeiert. Bild: jr

von Josef RosnerProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.