12.12.2016 - 02:00 Uhr
Oberpfalz

Freie-Wähler-Besuch mit engem Zeitplan

Amberg-Sulzbach. Auf Einladung des Landtagsabgeordneten Joachim Hanisch (Bruck) besuchten die Freien Wähler aus Amberg-Sulzbach und Schwandorf das Maximilianeum in München. Sie bekamen mit, wie eng der Zeitplan der Abgeordneten ist. Direkt nach der Abstimmung zur dritten Strophe der Bayernhymne und abrufbereit für seine Rede zum Thema Verschärfung des Waffenrechts stellte sich Hanisch den Fragen der Besucher. Diese hörten anschließend ganz genau zu, als in der Sitzung des Landtags der Tagesordnungspunkt Volksbefragung behandelt wurde. Denn wenige Tage vorher hatte das Bayerische Verfassungsgericht das Gesetz der CSU zu genau diesem Thema als verfassungswidrig eingestuft. Bild: hfz

von Redaktion OnetzProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.