02.07.2017 - 20:00 Uhr
Oberpfalz

MdL Schwartz würdigt Verbindung Ammerthal-Modiin Freunde aus Israel zu Gast im Landtag

Amberg-Sulzbach/München. Regelmäßig begrüßt Landtagsabgeordneter Harald Schwartz Besuchergruppen aus dem Stimmkreis im Landtag. Diesmal hatten seine Gäste einen weiteren Weg hinter sich: Durch Vermittlung des Vereins Ammerthal-Modiin kamen Besucher aus Israel ins Maximilianeum.

Landtagsabgeordneter Harald Schwartz (vorne, Zweiter von rechts) begrüßte die Gäste aus Israel im Landtag. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

"Ich freue mich, dass die Verbindung und Freundschaft unserer Staaten so gut ausgebaut ist", betonte Schwartz ihnen gegenüber. Zur Gruppe gehörte auch der Bürgermeister von Hevel Modiin, Shimon Sousan, der den Empfang im Landtag als "große Ehre" bezeichnete: "Wir genießen seit vielen Jahren die guten Beziehungen zur Gemeinde Ammerthal und zum Freistaat Bayern. Besonders freut mich der seit rund 28 Jahren im jährlichem Wechsel stattfindende Jugendaustausch zwischen unseren Gemeinden."

Gerhard Dörfler, Vorsitzender und Organisator des Modiin-Vereins Ammerthal, fand ebenfalls lobende Worte: "Ammerthal und somit auch der Landkreis Amberg-Sulzbach haben etwas ganz Besonderes: Eine Partnerschaft mit Israel."

Besonders freut mich der seit rund 28 Jahren im jährlichem Wechsel stattfindende Jugendaustausch zwischen unseren Gemeinden.Shimon Sousan
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.