Zuschüsse des Freistaats für Hochbauprojekte
Fünf Millionen Euro für die Region

Politik
Kreis Amberg-Sulzbach
16.05.2018
47
0

Amberg. Über fünf Millionen Euro an staatlichen Zuschüssen im Haushalt 2018 für Hochbauprojekte in der Region Amberg-Sulzbach: Diese Mitteilung kommt aus dem Bayerischen Finanzministerium. "Gefördert werden vor allem der Bau und die Sanierung von Schulen, schulischen Sportanlagen und Kindertageseinrichtungen", stellt Landtagsabgeordneter Harald Schwartz (CSU) zufrieden fest: "Der von den Kommunen angemeldete Bedarf kann wieder in vollem Umfang gedeckt werden", womit sich der Freistaat als verlässlicher Partner zeige.

Das Geld kommt aus dem kommunalen Finanzausgleich. Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl (SPD), Mitglied im Haushaltsausschuss, verweist darauf, das auf diesem Weg 2018 in Bayern insgesamt 500 Millionen Euro verteilt werden - "unverzichtbar zur Stärkung der kommunalen Investitionen", aber "bei Weitem nicht ausreichend, um alle erforderlichen Investitionen zu fördern".

Seine Fraktion fordere deshalb in diesem Jahr zusätzlich 200 Millionen Euro für Schulhäuser sowie je 25 Millionen für die Sanierung kommunaler Bäder und die energetische Sanierung kommunaler Gebäude.

Zuweisungen des Finanzministeriums: Summen und ProjekteAmberg

Barrierefreiheit in der Schule Ammersricht: 40 000 Euro.

Baukostenzuschuss zum Neubau einer zweigruppigen Kinderkrippe durch das BRK: 100 000 Euro.

Einbau Be- und Entlüftungsanlage sowie Sanierung der Toilettenanlage an der Schule Ammersricht: 100 000 Euro.

Einbau eines Aufzugs/Barrierefreiheit an der Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule: 26 000 Euro.

Generalsanierung/Erweiterung auf zwei Gruppen des Kinderhorts St. Georg: 150 000 Euro.

Generalsanierung, Umbau und Erweiterung der Städtischen Wirtschaftsschule/Räume für die Ganztagsschule: 580 000 Euro.

Neubau Doppelsporthalle für das Schulzentrum Amberg, Neubau einer Pausenhalle für die Dreifaltigkeitsschule (Grund- und Mittelschule): 250 000 Euro.

Umbau und Generalsanierung der Franz-Xaver-von-Schönwerth-Realschule Amberg: 161 000 Euro.

Bezirk Oberpfalz

Errichtung einer "Schule für Kranke" in der Tagklinik für die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Amberg: 76 000 Euro,

Landkreis Amberg-Sulzbach

Generalsanierung Sporthalle des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Sulzbach-Rosenberg: 100 000 Euro.

Generalsanierung und Ersatzneubau des Sonderpädagogischen Förderzentrums in Sulzbach-Rosenberg: 1 000 000 Euro.

Schaffung von Räumen für Ganztagsschule am Sonderpädagogischen Förderzentrum Sulzbach-Rosenberg: 250 000 Euro.

Auerbach

Generalsanierung des städtischen Kindergartens: 450 000 Euro.

Birgland

Generalsanierung/Erweiterung Kinderhaus in Schwend: 100 000 Euro.

Zweckverband Berufsschulen

Lagereinrichtung für Ausbildungsberufe "Lagerkraft für Lagerlogistik" und "Fachlagerist" an der Berufsschule in Sulzbach-Rosenberg: 35 000 Euro.

Edelsfeld

Einbau barrierefreie Toilette in der Sebastian-Kneipp-Grundschule: 16 000 Euro.

Errichtung einer Kinderkrippe in der ehemaligen Grundschule: 100 000 Euro.

Ensdorf

Erweiterung des dreigruppigen Kindergartens um zwei Krippengruppen: 150 000 Euro.

Hahnbach

Barrierefreier Umbau der WCs in der Volksschule: 22 000 Euro.

Generalsanierung der Volksschule und Freisportanlagen: 90 000 Euro.

Kümmersbruck

Neugestaltung der Pausenhofflächen an der Grund- und Mittelschule: 55 000 Euro.

Rieden

Baukostenzuschuss zum Ersatzneubau eines Kinderhauses durch die Katholische Kirchenstiftung Rieden: 250 000 Euro.

Sulzbach-Rosenberg

Baukostenzuschuss zu Umbau/ Generalsanierung der Kindertageseinrichtung "Guter Hirte" der die evangelischen Kirchengemeinde: 400 000 Euro.

Neubau Turnhalle Jahnschule, Außengeräteraum und Laufbahn: 400 000 Euro.

Vilseck

Generalsanierung, Umbau/Erweiterung Mittelschule: 71 000 Euro, Neubau Freianlagen: 105 000 Euro.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.