24.07.2017 - 10:52 Uhr
Oberpfalz

Ehrung der besten Absolventen von Quali und M-Zug: "Von nix kommt nix!"

Mit einem "Richtfest" als wichtigen Einschnitt im Leben der Absolventen verglich Schulamtsdirektor Peter Junge den Schulabschluss. Die besten Mittelschüler aus Amberg und dem Landkreis erhielten von ihm Auszeichnungen.

Schulamtsdirektor Peter Junge (links) und der Amberger Bürgermeister Martin Preuß (rechts) gratulierten den Absolventen, die beim Quali und beim M-Zug die besten Notenschnitte erreicht haben. Bild: Huber
von Externer BeitragProfil

Amberg-Sulzbach. "Es ist euer Tag. Ohne Euch hätten wir alle heute nichts zum Feiern", begrüßte Junge die besten Absolventen der Mittelschulen aus Amberg und Amberg-Sulzbach im König-Ruprecht-Saal. Abschlussprüfungen geehrt. Zusammen mit dem Amberger Bürgermeister Martin Preuß überreichte er den erfolgreichsten Teilnehmern bei Quali und M-Zug Urkunden sowie kleine Gutscheine.

Junge bezeichnete die guten schulischen Ergebnisse als Rohbau der Lebenswerke der Schüler. Er bat sie, Fenster und große, stabile Türen in diesen Rohbau einzusetzen, um ihren Blick nach außen zu öffnen und den Weg in die Welt freizuhalten.

Junge: "Dazu wünsche ich euch viel Ausdauer, Beharrlichkeit und das Quäntchen Glück, das man benötigt, um im Beruf und Privatleben erfolgreich zu sein. Denn bald schon, ob ihr nun eine neue Schullaufbahn beginnt oder ob ihr in eine berufliche Laufbahn einschwenkt, werdet ihr neuen Herausforderungen begegnen." Der Schulamtsdirektor weiter: "Dann werdet ihr erfahren, was der französische Philosoph Descartes vor 500 Jahren schon wusste: Es genügt nicht, gute geistige Anlagen zu besitzen. Die Hauptsache ist, sie gut anzuwenden."

An die Eltern gewandt, sagte Junge, sie könnten sich glücklich schätzen. Bei den Lehrern bedankte er sich für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit.

Die Besten

Amberg, Quali

Mittelschule Ammersricht: Laura Hren (2,0), Michael Lotter (1,5); Dreifaltigkeits-Mittelschule: Maurice Lwowski (1,8); Luitpold-Mittelschule: Marcel Ibler (1,7); Montessorischule: Lena Müller, Julian Müllner (jeweils 1,8).

Amberg, M-Zug

Luitpold-Mittelschule: Adelina Dechand, Milena Mohler (je 1,44); Montessorischule: Tim Hemzal (2,5).

Amberg-Sulzbach, M-Zug

Mittelschule Auerbach: Line Albersdörfer (1,57); Mittelschule Hahnbach: Maximilian Kummer (1,44); Mittelschule Kümmersbruck: Julia Singer (1,44); Krötensee-Mittelschule: Alissa Hilbert (1,11 - und damit Gesamtbeste).

Amberg-Sulzbach, Quali

Mittelschule Auerbach: Verena Akdemir (1,8); Mittelschule Ensdorf: Dominik Schuster (1,9); Mittelschule Freudenberg: Alina Schönberg, Andrea Stiegler (jeweils 1,2); Mittelschule Hahnbach: Rebekka List (1,9); Mittelschule Kümmersbruck: Josephine-Olivia Hansen (1,7); Mittelschule Neukirchen-Königstein: Alina Spieß (1,2); Mittelschule Schnaittenbach: Jule Rauh (1,9); Krötensee-Mittelschule: Ahmed Arzu, Noah Koch, Simon Pickel (jeweils 1,7); Mittelschule Ursensollen: Pascal Gurdan (1,1 - und damit Gesamtbester); Mittelschule Vilseck: Tanja Kraus (1,6).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.