23.11.2017 - 18:30 Uhr
Oberpfalz

Linksabbieger zur Autobahn übersieht bei Ursensollen entgegenkommenden Pkw Unfall sorgt für Staus an der A6

Ursensollen. Auf der B 299 zwischen Amberg und Ursensollen vor der Auffahrt auf die Autobahn 6 kam es am Donnerstag gegen 16.45 Uhr zu langen Staus in beiden Richtungen. Grund war ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten. Der Fahrer (62) eines VW Golf aus Franken war laut Polizei von Ursensollen kommend nach links in die Autobahneinfahrt eingebogen und übersah dabei einen entgegenkommenden BMW-Lenker. Der 24-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß frontal in die rechte Seite des Golf. Von den Helfern vor Ort aus Ursensollen wurden beide Männer erstversorgt. Die FFW leitete den Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei.

Frontal stieß der BMW (links) in die rechte Seite des VW Golf (rechts), dessen Fahrer von der Linksabbiegespur kurz nach Ursensollen auf die A 6 abgezweigt war. Der 62-Jährige tat das, ohne auf den entgegenkommenden Wagen zu achten. Der 24-Jährige am BMW-Steuer konnte den Aufprall nicht mehr verhindern, hieß es an der Unfallstelle. Die Feuerwehren aus Ursensollen und Amberg mussten wegen des Unfalls die B 299 halbseitig sperren. Bilder: gf (2)
von Thomas Amann Kontakt Profil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.