24.10.2017 - 10:58 Uhr
Oberpfalz

Nach Unfall auf der Kreisstraße AS 18 19-Jährige erliegt schweren Verletzungen [Aktualisierung]

Ihre Verletzungen waren zu gravierend: Die 19-jährige Autofahrerin, die am Dienstag morgen gegen 7.30 Uhr zwischen Pursruck und Weiher verunglückt ist, ist im Klinikum in Amberg gestorben.

Der völlig demolierte Corsa lässt erahnen, wie schwer die junge Fahrerin verletzt wurde. Sie hat den Unfall nicht überlebt.
von Heike Unger Kontakt Profil

Die Schülerin  war mit einem Corsa von ihrem Heimatort Hirschau kommend Richtung Lintach unterwegs. Vor der Ortschaft Pursruck, am Ende eines Waldstückes, geriet sie in einer leicht abschüssig Linkskurve  im Bereich der Senke Erlweiher plötzlich nach rechts aufs Bankett. Warum weiß die Polizei nicht  - womöglich werde sich das auch nicht mehr zweifelsfrei klären lassen, wie ein Sprecher der Amberger Inspektion sagte.

Kein Fremdverschulden

Nach den Erkenntnissen der Ermittler war kein weiteres Fahrzeug an diesem Unfall beteiligt, Fremdverschulden schließt die Polizei damit aus. Die Kreisstraße 18 sei in manchen Bereichen nicht ganz unproblematisch - der Unfall sei aber in einem sehr gut ausgebauten Abschnitt passiert.

Fest steht, dass die Schülerin, als sie nach rechts driftete, sehr stark gegensteuerte und dabei nach links von der Straße abkam. Dort krachte ihr Corsa mit der Beifahrerseite und der rechten Front gegen die Leitplanke. Die Polizei spricht davon, dass der Wagen förmlich in das Metall "eingeschlagen" sei: "Durch die Wucht des Aufpralls drückte der Pkw die Leitplanke rund zehn Meter die Böschung hinab." Auto und Fahrbahnbegrenzung wurden dabei völlig demoliert.

Im Auto eingeklemmmt

Die junge Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden: Das Auto wurde mit der Rettungsschere aufgeschnitten. Die 19-Jährige hatte schwerste Verletzungen erlitten, konnte nach Auskunft der Polizei aber zunächst noch reanimiert werden. Sie wurde nach Amberg ins Klinikum gebracht, wo sie dann aber verstarb.

Der Schaden an Corsa und Leitplanke liegt bei rund 10 000 Euro, wie die Polizei noch ergänzt. Die Feuerwehren Freudenberg-Wutschdorf, Pursruck, Weiher, Hirschau und Schnaittenbach waren im Einsatz - unter anderem auch, weil die Kreisstraße für rund zwei Stunden gesperrt werden und der Verkehr umgeleitet werden musste.  
  

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.