07.03.2016 - 02:00 Uhr
Oberpfalz

Neue Reihe Seelische Gesundheit im Alter läuft Depression ist heilbar

Amberg-Sulzbach. Mit einem Vortrag über Depression im Alter von Dr. Lutz Kiefer ist die Reihe Seelische Gesundheit im Alter im Pfarrheim St. Marien in Sulzbach-Rosenberg in eine neue Runde gestartet. Diesmal sind fünf Vorträge geplant. Den Auftakt verfolgten 65 Teilnehmer mit.

Dr. Lutz Kiefer sprach zum Auftakt der neuen Vortragsreihe über Depressionen. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Dr. Kiefer ging auf die Symptome und Gründe für die Depressionen im Alter ein und brachte auch die gute Nachricht auf den Punkt: Depressionen sind heilbar - jedoch nur mit fachlicher Hilfe.

Die Veranstaltergruppe steht erneut unter Federführung von Sega, Katholischer Erwachsenenbildung und Evangelischem Bildungswerk, zum Auftakt unterstützt von Theres Luber und ihren Helfern von der KAB St. Marien.

Johann Bauer (EBW) wies gleich auf den zweiten Vortrag am Mittwoch, 9. März, um 15.30 Uhr im Pfarrheim St. Marien in Sulzbach-Rosenberg hin. Der Sulzbach-Rosenberger Neurologe Dr. Klaus Gebel spricht an diesem Abend über "Das Gedächtnis lässt nach - Habe ich Alzheimer? Und was ist Demenz?".

Er steht auch für alle Fragen zu diesem Thema bereit. Insbesondere werden die Möglichkeiten der Früherkennung und der Behandlung dargestellt. Der Eintritt ist frei.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.