11.02.2018 - 14:02 Uhr

Neuwahlen beim Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnen-Verband (BLLV) Amberg-Land Auf Kappl folgt Bergmann

Der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnen-Verband Amberg-Land bekommt eine neue Vorsitzende. Nach zwölf Jahren an der Spitze kandidiert Ruth Kappl nicht mehr. Für die nächsten drei Jahre leitet Michaela Bergmann den Kreisverein.

Die Mitglieder des Vorstands und der Referate (sitzend von links): Pia Täschner, Walter Prucker, Michaela Bergmann, Elisabeth Herkommer, Ruth Kappl sowie (stehend von links) Markus Gleißner, Stephan Tischer, Christine Schüller, Margit Hofmann, Eva Lichtenegger, Klaus Wollmann, Gerlinde Blank, Christine Koch, Susanne Thoma, Kerstin Beck und Hans Ram. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Amberg-Sulzbach. Bei der im Drei-Jahre-Turnus stattfindenden Generalversammlung in der Gaststätte Alte Kaserne stellte sich Vorsitzende Ruth Kappl nicht mehr zur Wiederwahl. Sie sei seit circa 40 Jahren Mitarbeiterin im Amberger Seminar, war von 1992 bis 2006 Geschäftsführerin im Kreisverein, im Bezirksverband war sie Leiterin der Fachgruppe Förderlehrer und ist seit 1994 Mitglied des Ehrengerichts.

Vielzahl von Terminen

Ebenfalls seit 1994 gehört sie dem Personalrat beim Staatlichen Schulamt Amberg-Sulzbach an. In ihrem Bericht blickte sie auf eine Vielzahl von Terminen, Gemeinschaftsveranstaltungen und Reisen zurück. Sie dankte dem scheidenden Referenten für Dienstrecht und Besoldung, Peter Oswald, und den bisherigen Revisoren Erika Schenk und Rudolf Schieberl für jahrelangen Einsatz.

Rückblickend stellte sie fest, dass bei den Mitgliedern die Weihnachtsfeiern und das Ausbuttern am Schuljahresende sehr beliebt gewesen seien. Besonderes Lob erhielt Margit Hofmann dafür, dass sie im Laufe jeden Jahres allen Mitgliedern, die einen besonderen Geburtstag feierten, persönlich gratulierte. Bei Aktiven geschehe dies bevorzugt in der Schule, die Pensionisten werden zu Hause besucht. Nach den Wahlgängen, die Klaus Wollmann hervorragend leitete, dankte die neue Vorsitzende Michaela Bergmann ihrer Vorgängerin und freute sich, dass einige jüngere Mitglieder bereit sind, sich in einem Ehrenamt zu engagieren.

In der Übersicht

Die Wahlen brachten folgendes Ergebnis: Michaela Bergmann (Vorsitzende), Markus Gleißner (Stellvertreter), Gerlinde Blank (weitere Stellvertreterin), Elisabeth Herkommer (Kassier), Walter Prucker (Geschäftsführer) Eva Lichtenegger (Presse, Schriftführerin), Kerstin Beck (Dienstrecht, Besoldung), Hans Ram (Schulpolitik), Stephan Tischer (Berufswissenschaften), Pia Täschner (Schulleitung), Christine Schüller (Fachlehrer), Susanne Thoma (Junglehrer), Mathias Demel (Förderlehrer), Christine Koch (Verwaltungsangestellte), Margit Hofmann (Geburtstagsgratulantin, Reise, Kultur, Pensionistenbetreuung), Klaus Wollmann (Kontakt zum Bayerischen Beamtenbund). Revisoren sind Ruth Kappl, und Sabine Nittke.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.