30.03.2017 - 11:39 Uhr
Oberpfalz

Das Wetter im Landkreis Tirschenreuth Parabelflug durch alle Jahreszeiten

Jetzt geht´s richtig rund: Innerhalb der kommenden 8 Tage machen wir wettermäßig einen echten Parabelflug durch sämtliche Jahreszeiten, angefangen vom furios- frühsommerlichen Märzfinale, bis hin zu nasskaltem, aber doch allzu typischen Aprilgraus gegen Ende der Woche.

Andy Neumaier
von Andy NeumaierProfil

Da scheint dem Petrus ein bisschen langweilig zu sein, und zwar so sehr, dass er sogar noch einmal mit Frau Holle anbandelt. Angesichts des derzeitigen Traumwetters wirkt das fast surreal, ist aber eine recht wahrscheinliche Variante der kommenden Möglichkeiten. Der April dürfte damit seinem Ruf durchaus alle Ehre machen, zumindest für eine kurze Episode.

Rekorde möglich

Am Freitag herrscht astreines Frühlingswetter. Man möchte es fast schon als "frühsommerlich" bezeichnen. Nach örtlichem Frühnebel scheint den ganzen Tag die Sonne zu harmlosen Schleierwolken und es bleibt trocken. Dabei setzen die Temperaturen zu einem rekordverdächtigen Höhenflug an, denn 21,7 Grad im März wären schon ein Allzeithoch für Tirschenreuth. Wird knapp, aber machbar, bei 20 Grad in Bärnau, 22 in Waldershof und 23 in Waldsassen. In der Nacht kühlt es dann auf 10 bis 5 Grad ab.

Der Samstag startet mit lockeren Wolkenfeldern und Sonnenschein. Im Laufe des Tages bilden sich einige dickere Quellwolken, und am Nachmittag steigt das Risiko für Schauer und erste Wärmegewitter auf 60%. Dabei frischt dann auch der Wind etwas auf. Die Temperaturen erreichen noch einmal warme, fast leicht schwüle 19 Grad in Mähring, 20 in Konnersreuth und 22 in Erbendorf. In der Nacht lassen die lokalen gewittrigen Güsse wieder nach, morgens bildet sich bei 9 bis 4 Grad stellenweise Nebel.

Am Sonntag beginnt das Spiel von vorne. Sonnenschein und einige dichtere Wolkenfelder wechseln sich ab, ab dem Mittag entstehen allmählich Regengüsse und örtliche Gewitter, wobei deren Wahrscheinlichkeit dann noch etwas höher ist als am Samstag. Mit 16 Grad in Pfaben, 17 in Ebnath und 19 in Mitterteich wird es langsam etwas kühler, in der Nacht ist es wieder trocken bei 7 bis 3 Grad.

Wetterflieger im Sinkflug

Am Montag und Dienstag erwartet uns noch einmal ruhiges und angenehmes Wetter mit Sonnenschein, die Temperaturen liegen zwschen 13 und 17 Grad. Am Mittwoch zieht ein schwaches Regenband mit auffrischendem Wind durch, dahinter gibt´s ab Donnerstag turbulentes Aprilwetter. Neben sonnigen Abschnitten treten bis ins Wochenende immer wieder Schauer auf, die zum Teil auch mit Schnee und Graupel vermischt sein können. Tagsüber wird es mit 5 bis 10 Grad windig und nasskalt, nachts herrscht dann bei Aufklaren wieder leichter Frost mit Glättegefahr.

Abonnieren Sie Andy Neumaier bei Facebook! Immer auf dem Laufenden mit dem OWetter, auch zum Hören

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.