25.04.2016 - 02:00 Uhr
Oberpfalz

Ein kreativer Nachmittag für Jugendliche rund ums Kochen und Essen Gebraten, gebacken und gerührt

Tirschenreuth. Komm Kochen! Dieser Einladung der Kommunalen Jugendarbeit folgte eine Gruppe Jugendlicher aus dem Landkreis nach Tirschenreuth. Zu Beginn hatten die ehrenamtlichen Betreuerinnen, ein Kennenlernspiel vorbereitet, so dass die Teilnehmer sich mit Namen ansprechen konnten und entsprechend gleich eine gute Atmosphäre herrschte. Unter Anleitung von Jugendpflegerin Theresia Kunz wurden anschließend, die für den Nachmittag ausgewählten Rezepte besprochen.

Viel Spaß hat das Kochen mit Gleichaltrigen auch den beiden jungen Damen gemacht. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Die jungen Leute erfuhren, was eine Ernährungspyramide ist, erhielten eine Einführung in die Lehrküche des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und lernten die verschiedenen Kochutensilien kennen. Anschließend konnten die Jugendlichen in Teamarbeit mit Unterstützung qualifizierter Betreuerinnen der Kommunalen Jugendarbeit ihre Kochkünste unter Beweis stellen und selbst zur Tat schreiten.

Es wurde fleißig geschnippelt, gebraten, gebacken und gerührt. So entstanden in kurzer Zeit ein Käse-Melonen-Salat, Gemüse-Knabberhappen mit verschiedenen Dipps, eine Grünkernklößchen-Suppe, Lendenschnitzelchen mit orangem Kartoffgelpürree, Vollkornbaguettes, ein Kichererbsenaufstrich und als Nachtisch eine Zitronentorte und eine Kakao-Nuss-Creme.

Nach getaner Arbeit wurden die selbst zubereiteten Speisen an einer von den Jugendlichen frühlingshaft gedeckten Tafel in geselliger Runde verköstigt. Es fanden angeregte Gespräche über den gemeinsamen Nachmittag und die beim Kochen gemachten Erfahrungen statt. Bei einem Quiz konnten die Jugendlichen ihr Wissen rund um das Thema Ernährung testen. Auch bekamen sie ein kleines Kochbuch mit den zubereiteten und noch einigen zusätzlichen Rezepten zum Nachkochen mit. Einstimmiges Fazit des Nachmittages war: Kochen mit Gleichaltrigen hat wirklich Spass gemacht. Gerne wollen alle nächstes Jahr wieder dabei sein, wenn die Kommunale Jugendarbeit erneut zu einem Koch-Workshop einlädt.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp