19.04.2018 - 20:10 Uhr
Oberpfalz

68. Oberpfälzer Bezirksschützentag in Konnersreuth Heimatabend, Festgottesdienst und Festzug

Konnersreuth. Ein großes Programm gibt es beim 68. Oberpfälzer Bezirksschützentag am Samstag und Sonntag in der Marktgemeinde. Höhepunkte sind ein Stiftländer Abend am Samstag und ein großer Festzug am Sonntag. Von Kelheim bis Konnersreuth, von Vohenstrauß bis Neumarkt kommen Delegierte in die Marktgemeinde. Sie vertreten rund 30 000 Oberpfälzer Schützen. Der Bezirksschützentag ist eingebettet in die Feierlichkeiten zur 800-Jahr-Feier von Konnersreuth.

Der 68. Oberpfälzer Bezirksschützentag findet am Wochenende in Konnersreuth statt. Die Tagung findet im Gasthof Schiml (links) im Bild statt. Vom Therese-Neumann-Platz (Bild) aus startet auch der Kirchenzug, hier begrüßen Böllerschützen die dreißig Oberpfälzer Schützenvereine.
von Josef RosnerProfil

Für den Stiftlandgau mit Gauschützenmeister Manfred Zölch und den Konnersreuther Schützenverein mit Vorsitzendem Martin Dietz ist die Ausrichtung eine große Ehre und Freude zugleich. Erwartet werden dazu stellvertretender Landesschützenmeister Dieter Vierlbeck, stellvertretender Landessportleiter Harald Goch und stellvertretende Landesdamenleiterin Simone Hackenschmidt. Am Sonntag ist bei den Feierlichkeiten auch Landrat Wolfgang Lippert dabei.

Das Programm beginnt am Samstag, 21. April, um 13 Uhr mit einer Sitzung des Bezirksausschusses im Gasthof Schiml. Im Partnerprogramm findet für die Ehefrauen eine Führung mit Barbara Wenisch durch Konnersreuth unter dem Thema "Auf den Spuren der Resl" statt. Um 17 Uhr startet ein Bürgermeisterempfang mit Eintrag ins Goldene Buch des Marktes im Festsaal des Schlosses in Fockenfeld. Von Konnersreuth aus wird dazu eine Bimmelbahn eingesetzt. Um 20 Uhr beginnt der Stiftländer Abend im Gasthof Schiml mit der Ehrung verdienter Funktionäre und der Bezirkskönigsproklamation. Musikalisch wird der Abend von den "Heusterz-Musikanten" und dem "Neualbenreuther Zwio" umrahmt.

Am Kirchenzug am Sonntag um 8.45 Uhr nehmen rund 30 Schützenvereine aus der gesamten Oberpfalz teil. Um 9 Uhr ist Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Laurentius mit Pfarrseelsorger Pater Benedikt Leitmayr. Im Anschluss gegen 10 Uhr ist ein großer Schützenfestzug aller Oberpfälzer Schützenvereine durch die Straßen der Marktgemeinde zum Gasthof Schiml. Für die musikalische Umrahmung sorgen die Blaskapelle Konnersreuth und die Münchenreuther Bauernkapelle. Nach der Ankunft am Therese-Neumann-Platz erwarten Böllerschützen die Oberpfälzer Schützen mit einem Ehrensalut.

Um 12 Uhr startet im Schiml-Saal die 68. Delegiertentagung der Oberpfälzer Schützen, die gegen 16 Uhr enden soll. Ortsvorsitzender Martin Dietz wünscht sich, dass den farbenprächtigen Schützenfestzug viele Zuschauer begleiten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp