29.10.2017 - 13:02 Uhr
Oberpfalz

Sturmböen bescheren den Feuerwehren viel Arbeit Baum stürzt auf Auto

Umherfliegende Äste, mit Zweigen übersäte Straßen, überraschend auftretender Seitenwind, peitschender Regen: Autofahrer hatten es in der Nacht zum Sonntag und am Sonntagvormittag nicht leicht, wenn sie im Stiftland unterwegs waren.

Ein Einsatzwagen der Polizei steht mit Blaulicht.
von Harald Dietz Kontakt Profil

Immer wieder mussten Feuerwehren ausrücken und umgestürzte Bäume von den Fahrbahnen räumen, informieren die Polizeiinspektionen Tirschenreuth und Waldsassen über eine Vielzahl an Einsätzen. Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin im Bereich Leonberg, als ein Baum auf  ihr Auto fiel. Die Frau  blieb unverletzt. Zwischen Zirkenreuth und Leonberg musste die Kreisstraße TIR 22 schließlich sogar gesperrt werden, da die Gefahr bestand, dass weitere Bäume umstürzen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp