30.04.2016 - 12:34 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Kein Baum in Krummennaab

Die Verhandlungen um den Maibaum brachten keinen Erfolg - im Gegenteil. Die Siedler lösen nicht nur ihren Baum nicht aus, sie haben sich entschieden, auch künftig aufs Aufstellen zu verzichten. Vorsitzender Max Sieder erklärte, dass sein Verein seit Jahren Unterstützung bei der Brauchpflege suche.

von Wolfgang Würth Kontakt Profil

"Aber die jungen Leute klauen lieber Bäume als sie aufzustellen." Die Siedler seien ein kleiner Verein, für den mit dem Maibaum viel Arbeit verbunden sei. Dabei waren die Siedler durchaus kompromissbereit. "Aber 50 Liter Zoigl waren den 17 Mann zu wenig", sagt Sieder. Er habe die Diebe nun per Mail gebeten, die Eisenteile zurückzugeben, das Holz können sie behalten. Außerdem habe er sie aufgefordert, sich mehr im Ortsgeschehen zu engagieren. "Vielleicht bringt meine E-Mail ja jemand zum Nachdenken."

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.