11.05.2017 - 20:00 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Kinder lernen, wie man Wunden verbindet Mullkränze für alle

Gekonnt hantierten die Mädchen und Buben des Kinderhauses St. Marien mit Pflaster und Verband. BRK-Bereitschaftsleiter Sven Lehner war mit dem Sanka vorgefahren und führte die Kinder der Katzengruppe einen Nachmittag lang durch den Trau-Dich-Kurs. Das Absetzen des Notrufes hatten die Kleinen schnell drauf, wo Pflaster und Verband zu Hause sind wussten sie auch.

Die Kinder umlagern BRK-Bereitschaftsleiter Sven Lehner und umwickeln seinen Kopf mit Verbandzeug, damit er auch so einen schönen Mullkranz hat wie sie. Bild: den
von Autor DENProfil

Anschließend durfte jeder seine eigene Verbandstüte mit Mullbinden, Pflastern und Kompressen öffnen. Schnell hatten alle Kinder ein oder sogar zwei Fingerpflaster, einen dicken Verband am Unterarm und einen großen Mullkranz um den Kopf. Mit viel Eifer und Konzentration wickelten die Kinder auch Lehner ein. Der revanchierte sich für das Verbinden mit lustigen Gesichtern auf den Fingerkuppenpflastern. Als Belohnung für den lehrreichen Nachmittag erhielt jedes Kind eine Urkunde.

Aktuell und Wissenswert

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.