14.04.2016 - 02:00 Uhr
KrummennaabOberpfalz

Neuwahlen beim Verein zur Errichtung und Betreuung einer Kapelle Etablierte Mannschaft

Auf den bewährten Vorstand setzt der Verein zur Errichtung und Betreuung einer Kapelle in Kohlbühl. Höhepunkte des vergangenen Jahres waren die ökumenische Andacht am Pfingstsonntag und eine Wanderung nach Johannisthal zum Kirchweihfest.

Mit der bewährten Mannschaft startet der Verein zur Errichtung und Betreuung einer Kapelle in Kohlbühl. Zweiter Bürgermeister Reinhard Naber gratulierte Herbert Enders (von rechts), Georg Neugirg, Martin Panzer, Volkmar Sirtl, Helmut Zwack, Heinz Kraus, Michael Ruland und Andreas Maderer. Bild: att
von Autor ATTProfil

Thumsenreuth. Zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vorstands begrüßte der Vorsitzende Georg Neugirg zweiten Bürgermeister Reinhard Naber. In seinem Bericht hielt Neugirg Rückschau auf ein erfolgreiches Jahr.

Die alljährliche ökumenische Andacht am Pfingstsonntag war ein schönes Ereignis. Rund 200 Personen waren gekommen und feierten mit. Der evangelische Posaunenchor hatte für den festlichen Rahmen gesorgt. Auch die gemeinsame Wanderung zum Kirchweihfest nach Johannistal war gut besucht und ein besonderes Erlebnis.

Zweiter Bürgermeister Reinhard Naber leitete die gut vorbereitete Neuwahl der Vorstandschaft. Einstimmig wurde Georg Neugirg wieder zum Vorsitzenden gewählt. Ihm zur Seite stehen die beiden Vertreter Michael Ruland und Willibald Weidner. Kassier bleibt Helmut Zwack, Schriftführer Herbert Mattes. Die Kasse prüfen weiterhin Volkmar Sirtl und Heinz Kraus. Zu Beisitzern berief die Versammlung ebenfalls einstimmig: Herbert Enders, Josef Gallersdörfer, Andreas Maderer, Robert Mark, Martin Panzer und Rainer Schwingshandl.

Wanderung geplant

In seinem Ausblick lud Neugirg zur diesjährigen ökumenischen Pfingstandacht an der Kapelle auf dem Hasenbühl ein. Die Vorbereitungen hierzu laufen bereits, informierte er. Auch warb er für die diesjährige gemeinsame Wanderung zum Petersfest nach Wäldern, Details werden noch in der Presse bekannt gegeben, schloss er die harmonisch verlaufende Versammlung.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp