Raiffeisenbank spendet 2000 Euro
Großteil für die Feuerwehren

Mit 2000 Euro unterstützt die Raiffeisenbank Krummennaab die beiden Kirchengemeinden sowie die Feuerwehren. Bild: den
Vermischtes
Krummennaab
19.12.2016
19
0

Alle Jahre wieder... Wie im gleichnamigen Lied verteilt die Raiffeisenbank Krummennaab die Spenden aus dem Gewinnsparen. Für den erkrankten Geschäftsstellenleiter Harald Birk übergab Thomas Wenning 2000 Euro an Vereine und Institutionen zu überreichen. Für die evangelische Kirchengemeinde nahmen Pfarrerin Nadine Schneider und Andrea Höllerer 250 Euro für die Gestaltung des Kindergottesdienstes entgegen. Edeltraud Moller freute sich über ebenfalls 250 Euro für die katholische Kirche in Thumsenreuth. 500 Euro überreichte Wenning an den stellvertretenden Kommandanten Andreas Maderer und Christian Sirtl von der Thumsenreuther Feuerwehr. Das Geld ist für deren Jugend für einen mehrtägigen Ausflug. Die größte Finanzspritze gab es für die Krummennaaber Feuerwehr. 1000 Euro waren für Vorsitzenden Matthias Reul und Kommandant Wolfgang Bauer. "Mit dem Kauf des LF 20 in diesem Jahr hatte die Feuerwehr eine große Maßnahme", konstatierte Wenning. Er sprach allen Anwesenden höchste Anerkennung für ihre Arbeit aus, die bestimmt nicht immer leicht falle. Dem schloss sich Bürgermeister Uli Roth an.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.