18.02.2018 - 20:00 Uhr
Krummennaab

Radlader rollt

Ein neuer "Mitarbeiter" im Bauhof: Der Radlader, Modell Kubota R 085 mit 62,5 PS, ist vergangene Woche in Dienst gestellt worden.

Über den neuen "Kollegen" freuen sich: (von links) Raiffeisen-Geschäftsführer Josef Scheidler, Bauhofleiter Volkmar Sirtl, Bürgermeister Uli Roth, Bauhofmitarbeiter Thomas Löw, Werkstattmeister Martin Häupler, Raiffeisenmitarbeiter Benedikt Scholz und Peter Prem von der BIV. Bild: den
von Autor DENProfil

Einstimmig hatte sich der Gemeinderat auch für die optional angebotene Schaufel zum Mehrpreis von 3550 Euro ausgesprochen. Den Auftrag zur Lieferung des Radladers erhielt die Firma Raiffeisen-Markt-Waren GmbH Erbendorf.

Das Gesamtvolumen für den neuen Radlager beträgt knapp 50 000 Euro. Dafür gibt es einen wassergekühlten 4-Zylinder-Kubota-Motor, einen elektrisch-hydrostatischen Antrieb, Differentialsperre, eine Kabine mit Heizung sowie ein verstellbares Lenkrad.

Als Zusatzoption hatte sich die Gemeinde für eine Rundumkennleuchte sowie eine Palettengabel entschieden. Raiffeisen-Geschäftsführer Josef Scheidler überreichte mit seinem Werkstattmeister Martin Häupler sowie Mitarbeiter Benedikt Scholz und Peter Prem von BIV Weiden das neue Gerät. Bauhofleiter Volkmar Sirtl, Mitarbeiter Thomas Löw und auch Bürgermeister Uli Roth freuten sich über die neue Maschine und die dazugehörige Brotzeit. Das Altgerät, Baujahr 1982, darf übrigens noch nicht in Rente. Es arbeitet künftig auf der Kläranlage.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.