10.12.2017 - 14:46 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

13 junge Feuerwehrleute haben erfolgreich ihre Modulare Truppenausbildung absolviert Grundstock für das Ehrenamt ist gelegt

Ursensollen. 13 Feuerwehrleute aus Ursensollen (4), Zant (3), Hausen (2), Garsdorf (2), Kastl (1) und Hirschau haben sich mehrere Monate lang weitergebildet: Es ging um die Grundausbildung (Modulare Truppausbildung) für den aktiven Feuerwehrdienst. Die jungen Kameraden haben sich das Grundwissen angeeignet, das einen guten Feuerwehrmann ausmacht.

13 Nachwuchs-Feuerwehrleute haben in Ursensollen erfolgreich ihre Grundausbildung absolviert. Bild: egl
von Florian Schlegel (egl)Profil

Auf diese Ausbildung bauen weitere Lehrgänge. Es ging um die Hauptaufgaben der Feuerwehr, Brandbekämpfung und Technische Hilfeleistung, aber auch um andere Themen wie Erste Hilfe und das Funken. Abschluss der intensiven Ausbildung ist eine schriftliche und praktische Prüfung, die alle teilnehmenden Feuerwehranwärter im Ursensollener Gerätehaus mit Erfolg bestanden haben. Nachdem sie die schriftliche Prüfung abgelegt hatten, ging es nach einer kurzen Verschnaufpause mit der praktischen Prüfung weiter: Handhabung von Feuerlöschern und Strahlrohren, das richtige Bedienen von Hydranten sowie Fragen zu den Fahrzeugen mussten hierbei zügig vorgeführt und beantwortet werden.

Der stellvertretende Bürgermeister Norbert Schmid sprach den Teilnehmer großen Respekt aus. "Die Gemeinde Ursensollen ist stolz, dass sich immer wieder Freiwillige finden, die sich bei der Feuerwehr engagieren. Ich hoffe, dass alle immer dabei bleiben und weitermachen." Auch Kreisbrandrat Fredi Weiß durfte den Anwesenden zur bestandenen Modularen Truppmann Ausbildung gratulieren. "Das Grundwerkzeug für den aktiven Feuerwehrdienst ist gelegt. Jetzt kann man Sonderaufgaben wie Maschinist oder Atemschutzgeräteträger in Angriff nehmen", sagte Weiß. Abschließend wurden die Lehrgangszeugnisse überreicht. Bei der Prüfung angetreten sind: Thomas Schneider, Michael Scheffmann, Simon Huber und Robert Graml (alle Ursensollen); Florian Metschl, Tobias Moosburger sowie Florian Schaller (alle Zant); Josef Forster und Lukas Dechant (alle Hausen); Fabian Meiler und Jan Meiler (Garsdorf); Fabian Nemetschek (Kastl) und Stefan Rieck (Hirschau).

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.