15.10.2017 - 19:04 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Vilstaler Vogelfreunde laden zur Oberpfalzschau Viel buntes Gefieder

Das Schönste, was Gefieder trägt, trifft sich zur Oberpfalzschau am Wochenende 4./ 5. November in Lengenfeld in der Geflügelzuchthalle. Veranstalter sind die Vilstaler Vogelfreunde. Zum fünften Mal bereits bringen sie Farbe ins triste November-Grau. Vorsitzender Karlheinz Loos und seine Mitglieder zeigen hier ihre prämierten Tiere, durchwegs "gekrönte (Tier-)Häupter" sozusagen. Ferner werden ausgesprochene Exoten und Papageien in der Rahmenschau aufgeboten.

Wieder einmal wird Lengenfeld zum Mekka der Vogelfreunde. Das Publikum erwartet viel buntes Gefieder in der Halle. Bild: e
von Klaus HöglProfil

Rund 350 Vögel werden es sein, die es zu bestaunen gibt, artgerecht gehalten in Schauvolieren. Für Experten unter Vogelfreunden ist es die Börse des Jahres schlechthin. Ziel sei es, so Loos, "möglichst an die 4. Oberpfalzschau 2016 anzuknüpfen".

An den zwei Tagen wird die Halle (Vilstalstraße 188, neben dem Siedlerheim) jeweils zwischen 9 und 17 Uhr geöffnet sein. Für die Verköstigung sorgt der Verein. Und es gibt wieder die reichlich bestückte Blumen-Tombola mit selbst gezogenen Chilipflanzen.

Mittlerweile hat sich der Verein der Vilstaler Vogelfreunde einen großen Namen gemacht; gegründet wurde er im April 2011 mit sechs aktiven Züchtern und drei passiven Mitgliedern, jetzt sind es 47 und bereits 28 aktive. Mittlerweile hat sich auch die Schau von 100 Prämierungsvögeln auf 250, mit Rahmenschau 350 Vögel, gesteigert. Schirmherr ist Landtagsabgeordneter Harald Schwartz. Die Teilnehmer kommen unter anderem von Manching über Grafenwöhr bis Furth im Wald und Fürth.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.