"Bierstüberl" weicht Parkplatz

Lokales
Kümmersbruck
04.09.2014
1
0
Unser Dorfplatz soll schöner werden: Dieses Ziel rückt schon seit Jahren immer wieder einmal in den Blick - doch jetzt muss es erst einmal "ein bissl auf Eis gelegt werden", wie Bürgermeister Roland Strehl ankündigt. Der Grund dafür ist eigentlich erfreulich: Die Gemeinde hat hier ein Grundstück erworben, das für den Dorfplatz neue Perspektiven eröffnet. "Wir wollen das gemeinsam entwickeln", gibt der Gemeindechef die neue Marschrichtung vor. Allerdings werde das Vorhaben damit schon eine "deutlich größere Nummer" als bisher geplant - deshalb werde die Realisierung nicht von heute auf morgen möglich sein.

Es geht um das ehemalige Bierstüberl am Dorfplatz 12, dessen Eigentümer Haus und Grundstück an die Gemeinde verkauft hat, weil er wegzieht. Strehl spricht von einem "Filetstück". Auch wenn die tatsächliche Entwicklung dieses Areals in Verbindung mit dem Dorfplatz etwas dauern werde, soll ein erster Schritt schon relativ schnell getan werden. Das "Bierstüberl" selbst soll abgerissen werden, um hier einen provisorischen Parkplatz anzulegen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.