26.06.2015 - 00:00 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Erstmals tanzt Groß mit Klein

"Hans bleib dou, du woaßt ja niat, wia's Weda wird": Da ließen sich die Besucher von den Trachtler-Kindern gern belehren - und blieben einfach im Gemeindesaal. Schließlich wussten sie wirklich nicht, wie's mit dem schlechten Wetter draußen weitergehen würde.

von Klaus HöglProfil

Das Sommerfest des Trachtenvereins D'Vilstaler startete hervorragend: Das stellte Vorsitzender Markus Gais heraus, der es zusammen mit Bürgermeister Roland Strehl Punkt 12 Uhr mittags eröffnete. Die Heimwirte Babette und Manfred Gais hatten sich bei der Verpflegung ins Zeug gelegt, zufriedene Mienen dankten es ihnen.

Der Auftritt der Kindertanzgruppe, die unter der bewährten Leitung von Sandra Haller steht, zeigte wieder einmal, was diese gelernt hat - etwa die Sternpolka oder den Schlamperer. Der Trachtenverein weiß sehr wohl, was er an seiner Nachwuchsgruppe hat, deshalb wird diese auch entsprechend gepflegt.

Schließlich kam auch die Tanzgruppe der Erwachsenen zu ihrem Recht, das sie ausgiebig pflegte. Erstmals bei einem Sommerfest trat ein Kinderpaar - Bastian und Amelie - gemeinsam mit den Großen auf: Das kam bei den Gästen so gut an, dass es wohl beim nächsten Mal wiederholt wird.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.