04.08.2010 - 00:00 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Grundschule Kümmersbruck zeichnet ihre erfolgreichen Sportler aus - Fußball, Klassenwettkämpfe, ... Sport hat einen großen Stellenwert in der Schule

von Autor HMPProfil

Die Sportlerehrung zum Ende des Schuljahres zeigte, welch großen Stellenwert der Sport an der Grundschule Kümmersbruck hat. Rektor Herbert Tischer zeichnete die Fußballmädchen seiner Schule für den ersten Platz bei der Landkreismeisterschaft aus. Er dankte auch Betreuerin Roswitha Ferstl. Besonders würdigte Tischer Maria Graf aus der 4a, die mit vier Treffern die Schulmannschaft zum Sieg geführt hatte. Bei der Siegerehrung für die erfolgreiche Teilnahme an den Bundesjugendspielen 2010 verteilte Tischer insgesamt 63 Ehrenurkunden an die Kinder der ersten bis vierten Klassen. Die Schulsieger wurden zudem mit einem kleinen Geschenk belohnt. Lehrerin Roswitha Ferstl überreichte Urkunden für die Klassenwettkämpfe mit Disziplinen wie Sackhüpfen oder Zielwerfen. Ebenso wies sie auf die Erfolge beim Sportabzeichenwettbewerb hin: 135 Kinder hätten die entsprechenden Leistungen im Laufen, Springen, Werfen, 800-Meter-Lauf und 50-Meter-Schwimmen erbracht. Tischer dankte dem Sportteam mit Roswitha Ferstl, Daniela Smola und Tanja Brunner für die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung der Wettkämpfe sowie den fleißigen Helfern der achten Hauptschulklasse mit Lehrer Markus Gleißner.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.