26.01.2011 - 00:00 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Kinder lernen das richtige Verhalten an Haltestelle und im Schulbus

Bild zu Artikel Kinder lernen das richtige Verhalten an Haltestelle und im Schulbus
von Autor HMPProfil

Zwei komplette Schultage lang war Polizeioberkommissar Johann Treiber an der Grundschule Kümmersbruck damit beschäftigt, alle Kinder der insgesamt acht ersten und zweiten Klassen theoretisch und praktisch Busfahren fit zu machen. Nach einer Einführung im Klassenzimmer ging es zum Omnibus. Die Kinder lernten die Gefahren rund um das Busfahren kennen. Sie erfuhren, wie wichtig richtiges und diszipliniertes Verhalten an der Haltestelle und im Bus ist. Rektor Herbert Tischer dankte dem Verkehrserzieher für den Einsatz zur Sicherheit der Schulkinder. Bild: hmp

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.