Mittelschule Kümmersbruck stellt sich und ihr Angebot vor - Lernen und sinnvolle ...
Chef moderiert Informationsgespräch

Lokales
Kümmersbruck
26.04.2013
0
0
Informationen für Eltern von Schülern, die ab nächstem Unterrichtsjahr die fünfte oder zehnte Klasse der Mittelschule besuchen sollen, gab es im Blauen Bau. Vorgestellt wurden die Räume der Ganztagsschule und die Lehrkräfte. In einer Gesprächsrunde stellte Schulleiter Heinz Lang alle Klassenleiter und einige Kooperationslehrer aus den Ganztagsklassen vor und verknüpfte damit Fragen zum schulischen Alltag. Informationsbedarf seitens der Eltern gab es zum Beispiel bezüglich des Tagesablaufs in der Ganztagsklasse. Die Klassenleiterin der Ganztags-M10-Zugs, Tanja Wachtmeister, zeigte zusätzliche Fördermöglichkeiten auf. Alexandra Neumeyer und Christa Meyer, Lehrerinnen in den Ganztagsklassen der 5. und 6. Jahrgangsstufe, legten dar, wie der Tag für die jüngeren Schüler abläuft. Es wurde deutlich, dass es neben dem Lernen auch abwechslungsreiche und sinnvolle Möglichkeiten der Freizeitgestaltung gibt. Rektor Heinz Lang lobte das Küchenpersonal. Als feste und zuverlässige Ansprechpartner in der Freizeit stellten sich die Sozialarbeiter Wolfgang Fackler und Anja Karczmarczyk vor.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.