10.12.2017 - 16:14 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Gemeinde stimmt Mannschaftstransportwagen zu: Feuerwehr zahlt mit

Der Gemeinderat hat dem Antrag der Feuerwehr Kümmersbruck zugestimmt und wird die Haushaltsmittel für einen Mannschaftstransportwagen (MTW) zur Verfügung stellen. Ein solches Neufahrzeug kostet, so war in der Gemeinderatsitzung zu hören, rund 50 000 Euro. Die staatliche Förderung liegt bei etwa 13 000 Euro. Die Feuerwehr sei bereit, von den Restkosten 50 Prozent selbst zu tragen, sagte Bürgermeister Roland Strehl. Der Gemeinderat hat für diese Vorgehensweise grünes Licht gegeben. "Dieses Fahrzeug ist für die vorgesehene Verwendung auch gerechtfertigt", so Strehl.

von Klaus HöglProfil

Alt-Bürgermeister Richard Gaßner bat aber um die Prüfung der Frage, ob auch eine Möglichkeit bestünde, ein solches Fahrzeug mit Elektrotechnik einzusetzen. Das ist aber nach Aussage von Kreisbrandinspektor Hubert Blödt nicht machbar.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.