12.03.2018 - 20:00 Uhr
Kümmersbruck

Bronzemedaille für Magdlena Scherer Einladung zum Talenttrainingslehrgang

Beim 22. MTV-Bavaria-Cup am Samstag in München, einem Bundessichtungsturnier der Judokas, wurde Magdalena Scherer vom JKC Kümmersbruck in der Gewichtsklasse bis 63 kg Dritte. Ihren ersten Kampf gegen Agnes Toth (Post SV München) gewann Scherer nach acht Sekunden mit Haraigoshi, einer Wurftechnik. Gegen Ester Ringer vom SC Gröbenzell punktete die Kümmersbruckerin mit einer Wurftechnik, geriet aber im Bodenkampf in einen Festhalter und musste den Kampf verloren geben. Im Duell um Bronze gegen Lea Luber (DJK Ensdorf) ließ Scherer nichts mehr anbrennen und beendete den Kampf mit Koshi-Uchi-Mata vorzeitig. Somit sicherte sie sich Platz drei und wurde aufgrund ihrer beständigen guten Leistungen vom Landestrainer zum Talenttrainingslehrgang nach Oberhaching eingeladen. Schon am nächsten Tag geht es dann zum Ranglistenturnier des Bezirks nach Vohenstrauß.

von Thomas BirgmannProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp