25.01.2018 - 20:00 Uhr
KümmersbruckSport

Frauenfußball Theuern ein Titelkandidat

Amberg. In der Stadthalle in Maxhütte-Haidhof werden am Wochenende zwei Hallenfußball-Bezirksmeisterschaften und ein Bezirksturnier ausgetragen. Am Samstag, 27. Januar, bestreiten die E-Juniorinnen ein Turnier, mit dabei ist auch die SG Theuern. Im Anschluss ermitteln die C-Juniorinnen ihren Futsal-Bezirksmeister. Dieser qualifiziert sich für die bayerische Hallenmeisterschaft am 24. Februar in Schweinfurt. Am Sonntag, 28. Januar, wird bei den Frauen der Hallen-Bezirksmeister ermittelt. Dieser vertritt den Bezirk bei der bayerischen Hallenmeisterschaft am 17. Februar in Wertingen. Zu den Favoriten zählen die höherklassigen Teams - und dazu gehört auch der Landesligist TSV Theuern.

von Autor BRAProfil

Frauen

Am Sonntag, 28. Januar, von 11 bis 17 Uhr in Maxhütte-Haidhof

Gruppe A: SV Thenried (Bayernliga), SV Neusorg (Landesliga), TSV Neudorf, 1. FC Schwarzenfeld (beide Bezirksoberliga), VfB Regensburg (Bezirksliga

Gruppe B: SC Regensburg (Regionalliga), TSV Theuern (Landesliga), SV Altenstadt/Voh., FC Thalmassing (beide Bezirksoberliga), TB/ASV Regenstauf (Bezirksliga)

C-Juniorinnen

Am Samstag, 27. Januar, von 13 bis 17 Uhr in Maxhütte-Haidhof

Gruppe A: SV Breitenbrunn, SG Walhalla Regensburg, SC Regensburg, SV Wilting

Gruppe B: TSV Beratzhausen, SG Burglengenfeld, JFG Kickers Labertal, TSV Neudorf

E-Juniorinnen

Am Samstag, 27. Januar, von 9 bis 12.30 Uhr in Maxhütte-Haidhof

Bezirksturnier: SG Burglengenfeld, SG Maxhütte-Haidhof, Regensburger Turnerschaft, VfB Regensburg, SV Sallern, SG Theuern

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.