07.05.2018 - 20:00 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

Theuern gewinnt in Kaufbeuren - Klassenerhalt sicher Kölbl-Doppelpack

Theuern. Durch die Niederlage des FV Obereichstätt stand der Klassenerhalt des TSV Theuern in der Frauenfußball-Landesliga Süd schon vor dem Anpfiff fest. Doch die Vilstalerinnen legten einen spielerisch überlegenen Auftritt bei der SpVgg Kaufbeuren hin und siegten verdient mit 2:1. Bereits im ersten Abschnitt hätten auf beiden Seiten Treffer fallen können. Bei den Gastgeberinnen strich ein Freistoß von Kapitänin Kathrin Hoefler nur knapp über den Querbalken, die größte von mehreren guten Chancen der Vilspanther hatte Anne Wagner, deren Schuss eine Kaufbeurer Abwehrspielerin für ihre bereits geschlagene Torhüterin noch von der Torlinie kratzte.

von Externer BeitragProfil

Im zweiten Durchgang hatten zunächst wieder die Allgäuerinnen die erste Möglichkeit, als Angreiferin Kristina Hackl alleine auf das Tor zulief, doch Stefanie Linke parierte. Besser machte es wenig später Eva Kölbel, die nach einem Zuspiel von Anne Wagner frei vor dem Tor auftauchte und zur Gästeführung vollendete. Theuern blieb am Drücker und belohnte sich erneut: Nach einer Ecke von Pia Lehner stieg Eva Kölbel am höchsten und schnürte mit ihrem Kopfball und der Unterstützung des Innenpfostens den Doppelpack.

In der Folge schlichen sie ein paar Unkonzentriertheiten im Spiel der Vilspanther ein und auch bei zwei weiteren Großchancen verpassten sie die endgültige Entscheidung. So ergaben sich für die Gastgeberinnen aussichtsreiche Kontergelegenheiten, und Kathrin Hoefler traf mit dem Schlusspfiff mit einem sehenswerten Fernschuss zum Endstand.

Tore: 0:1/0:2 (62./71.) Eva Kölbel, 1:2 (90.+2) Kathrin Hoefler - SR: Julius Egen-Gödde (VfL Kaufering) - Zuschauer: 50

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.