22.11.2017 - 20:00 Uhr
KümmersbruckSport

Top-Ten-Turniere im Judo – JKC Kümmersbruck dabei: Die Besten des Bezirks

Am Wochenende fanden in Neunburg vorm Wald die Top-Ten-Turniere für die Oberpfälzer Judoka-Jugend statt. Hier hatten die jungen Kämpfer die letzte Gelegenheit, Wertungspunkte für die Bezirksrangliste zu erreichen. Anna Birgmann vom JKC Kümmersbruck (FU12) gewann sie alle drei Kämpfe ohne Gegenwertung und sicherte sich den Turniersieg. In der Abschluss-Rangliste erreichte sie dadurch Platz zwei mit 85 von 86 möglichen Punkten. In der MU12 traten Richard Kubiak und Matthias Scherer an. Mit zwei durch Wurftechniken gewonnenen Kämpfen und einer Niederlage im Festhalter sicherte sich Matthias Scherer die Silbermedaille. Richard Kubiak konnte sich nach zwei Niederlagen noch über Bronze freuen. In der FU15 hatte Magdalena Scherer nur eine Gegnerin in ihrer Gewichtsklasse und musste "Best of three" kämpfen, entschied aber schon die ersten beiden Kämpfe nach wenigen Sekunden für sich und sicherte sich Platz eins. Durch diesen Turniersieg erreichte sie Platz fünf in der Rangliste. Johanna Bartmann (FU10) gewann ihre Kämpfe ohne Gegenwertung und erreichte mit dem Turniersieg auch Platz zwei in der Rangliste mit 74 von 76 möglichen Punkten. In der FU18 musste sich Laura Sabisch zwei Gegnerinnen geschlagen geben und erhielt die Bronzemedaille. Mit diesem Ergebnis belegte sie den fünften Platz in der Bezirksrangliste.

Die Top-Ten-Platzierten des JKC Kümmersbruck (von links): Magdalena Scherer, Anna Birgmann und Johanna Bartmann. Bild: tib
von Thomas BirgmannProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.