05.04.2018 - 20:00 Uhr
KümmersbruckOberpfalz

TSV Theuern mit guten Erinnerungen an SV Kempten Vilspanther erwarten Schlusslicht

Theuern. Am 15. Spieltag der Frauenfußball-Landesliga Süd trifft der TSV Theuern am Sonntag, 8. April, um 15 Uhr zu Hause auf den SV 29 Kempten. Nach der 0:7-Niederlage gegen den SC Amicitia München beträgt der Rückstand des Tabellenletzten aus dem Allgäu, der für das Gastspiel im Vilstal eine Anfahrt von 326 Kilometern zurückzulegen hat, bereits zehn Punkte auf das rettende Ufer. Das Hinspiel gewannen die Vilspanther trotz durchwachsener erster Hälfte durch einen Dreierpack von Miriam Geitner und einen Treffer von Anne Wagner mit 4:1. Nach dem Sieg im Nachholspiel bei den DJK-SpFr Reichenberg haben die Theuernerinnen durch einen weiteren Erfolg die Möglichkeit, sich ein kleines Polster auf die Abstiegszone zu erarbeiten. Dabei kann Trainer Bernhard Müller wieder auf Abwehrspielerin Marie Karpf zurückgreifen, die ihren Muskelfaserriss auskuriert hat. Auch Natalie Meier (in der Bildmitte, blaues Trikot) steht wieder zur Verfügung. Bild: Ziegler

von Externer BeitragProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.