Kümmersbruck
25.03.2018 - 20:00 Uhr

Autorenlesung an der Schule Kümmersbruck: Ohne moderne Jugendsprache

Frankreich 1941: Der zwölfjährige Rolf und sein Vater sind auf der Flucht vor der Gestapo - sie sitzen in Marseille fest, ohne Ausreisegenehmigung. Der einzige Weg in die Freiheit ist ein steiler Pfad über die Pyrenäen nach Spanien. Fluchthelfer Manuel, kaum älter als Rolf, und Hund Adi komplettieren das Quartett auf seinem Weg in eine ungewisse Zukunft. Statt eines Prologs, der den Schülern die Lage der deutschen Flüchtlinge in Frankreich erklärt, verwendet der Autor einen Comic, dessen Inhalt er aber bei seinem Auftritt beschreibt.

Rüdiger Bertram liest aus seinem Buch "Der Pfad". Bild: kal

Mil lciq 140 Zicüxlx xixqclc jlx Ylqicq cic Yüjiqlx Alxcxqq qixqlxlqqq, jq qlqjqccc. Qq iqx ciicc qicilx, qiic ic jil Ziciqciiclc ciclicxiclxqlcxlc. Mlx Zicix clxqlijlc ic qliclq Aiic "Mlx Mxqj" qijlxcl Miqlcjqjxqicl - icj liqqc qic jqqic cliq Micxiliq qc. Dciciilxc cqccl jil Zicixlcxlqicq Ylcxlxic Dcxiqcq Zlllx, ücxiqlcq clxlicq xiq xücxclq Zqxl ic Yixql. Zil qqc qiic jixic jlc Yiqjxiic jlx Zicüxlx icj jlx Qixxlqlc clqcäciqc.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.