Kita-Kinder erfreuen Senioren
Fröhliches Spiel zum Frühstück

Vermischtes
Kümmersbruck
28.12.2016
9
0

Einmal im Monat ist nach der Frühmesse für alle im Clubraum des Pfarrzentrums ein Frühstück angesagt. Ute Graml und ihr Team luden zur jüngsten Veranstaltung die Vorschulkinder der von Gabi Mattulla geleiteten Kindertagesstätte St. Raphael ein. Die Mädchen und Buben überraschten mit ihrem Gesang und dem Spiel "Wie die Sonne ins Land Malon kam" die meist älteren Pfarrangehörigen. Was die Sonne ist, erläuterten die Vorschulkinder in diesem Spiel, als die Wanderer von der Sonne, den wärmenden Strahlen und von Blumen, die ihre Blütenkelche öffnen, von Gesprächen am Frühstückstisch erfuhren. Die "Malonen" wollten reden und essen, einander helfen und beisammen sein. "Auch wir können Sonne und Lichter zu den Menschen bringen", versprachen die Kleinen den Erwachsenen. Für die Kinder gab es dann Tee, Orangensaft und Butterbrezen, aber auch eine Spende. Gabi Mattulla bedankte sich mit ihren Erzieherinnen für diese angenehme Abwechslung im Leben einer Kita. Bild: hi

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.