Kümmersbruck
10.02.2017 - 20:00 Uhr

Kümmerbrucker Narrhalla-Delegation beim Stadtball in Holysov

Kümmersbruck/Holysov. Seit 1992 pflegen Kümmersbruck und das westböhmische Holysov eine Partnerschaft. Diese Verbundenheit wurde beim Stadtball in der tschechischen Kleinstadt kräftig gefeiert. Dazu waren, begleitet von Bürgermeister Roland Strehl und seiner Stellvertreterin Birgit Singer-Grimm, das Präsidium, die Prinzengarde und das Männerballett der Faschingsgesellschaft Narrhalla Haselmühl-Amberg-Kümmersbruck in das Nachbarland gereist. Besonders die Auftritte der Garde (Foto links) und der "männlichen Tanzwunder" begeisterten die rund 300 Ballbesucher. Mit zum Programm gehörte auch die Verleihung von Faschingsorden (Foto rechts). Holysovs Bürgermeister Jan Mendrec (rechts, Dritter von rechts) freute sich sehr über diese Auszeichnung. Die Abordnung aus Kümmersbruck genoss den eleganten Schwarz-Weiß-Ball und freut sich auf weitere Begegnungen in diesem Jahr. Anlässlich des 15-jährigen Bestehens der Kontakte soll dieses Partnerschafts-Jubiläum heuer noch bei weiteren Gelegenheiten gemeinsam gefeiert werden. Bilder: egl (2)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:
 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.